Voll im digitalen Trend: Apps und mobile Websites

Posted by on Mrz 23, 2015 in Smartphone Apps | No Comments
Voll im digitalen Trend: Apps und mobile Websites

Das mobile Nutzungsverhalten hat sich gewandelt. Haben wir vor wenigen Jahren lediglich über den PC auf das Internet zugegriffen, ist es heute dank Smartphone und Tablet unser ständiger Begleiter geworden. Eine Entwicklung, die sich Unternehmen zunutze machen sollten.

Wir lieben mobile – das bestätigt eine Studie der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF). Von rund 71 Millionen Deutschen über 14 Jahren, nutzen ganze 63 Millionen ein Handy. Etwas mehr als die Hälfte davon verwendet das kleine Multitalent nicht nur zum Telefonieren, smsen und Fotos schießen, sondern auch zum Surfen im Internet.

Das mobile Internet tritt mehr und mehr in unser Leben und scheint das stationäre Onlinegehen am heimischen PC abzulösen. Und das unabhängig von Alter und Geschlecht. Der Kern der mobilen Internetnutzer liegt zwar zwischen 20 und 49 Jahren, doch lässt sich der Trend bei der gesamten Bevölkerung beobachten – auch bei 60+.

Neue Chancen für Unternehmen

Doch was bedeutet das für Unternehmen, die im Internet mit einer eigenen Webpräsenz vertreten sind? Nun, zum einen sollte dafür gesorgt sein, dass die bestehende Website auf mobilen Endgeräten korrekt angezeigt wird. Das bedeutet nicht nur eine 1:1 Übertragung der eigenen Onlinepräsenz auf die kleinen Bildschirme von Smartphone oder Tablet. Im besten Fall wird die Website so auf die mobilen Devices angepasst, dass sie sich gut lesen und kinderleicht bedienen lässt.

Leider kann das nicht jede Website leisten. Doch gibt es auch hier eine Lösung: Eine native App, die – einmal auf dem Smartphone installiert – den User eine komfortable Navigation durch das Angebot ermöglicht. Nutzerfreundlich aufbereitet, macht so auch das mobile Surfen Spaß. Schließlich nutzt nahezu jeder dritte Mobile-User das mobile Internet noch lieber, als das stationäre.

Apps weiterhin auf dem Vormarsch

Apps gibt es viele – zum Chatten, zum Musikhören, zum Navigieren oder sogar in Form einer digitale Wasserwaage oder Taschenlampe. Die meisten Unternehmen wissen jedoch nicht, wie sie die Applikationen für ihre Zwecke nutzen können.

Wir von Hellwach Medien wissen von diesem Problem und haben eine Lösung parat, die sowohl im Interesse von Unternehmen als auch ihrer Zielgruppe ist. Mit Hellwach Apps haben wir ein Marketing System geschaffen, das native App (iOS und Android) mit professionellem Webauftritt verbindet.

Website und App in einem

Mit unserer Lösung bauen Sie sich eine schicke App und smartphone-optimierte Website zugleich – und das, ohne über Programmierkenntnisse zu verfügen. Während Sie Ihre Onlinepräsenzen mit Leben füllen, kümmern wir uns um die technischen Aufgaben, wie etwa die Serverwartung.

Mobile ist nicht nur ein Trend. Die Nutzung mobiler Endgeräte für den digitalen Austausch wird auch in Zukunft unser Nutzungsverhalten bestimmen. Machen Sie sich diese Entwicklung zunutze und gehen Sie am besten noch heute mit einer mobile-optimierten Website und eigener App an den Start. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

www.Hellwach-Apps.de

Quelle: AGOF mobile facts Studie 2014